Der Helenesee mit seinem kristallklaren Wasser und feinen Sandstrand inmitten von einem märkischen Kiefern- und Mischwald 8km südlich von Frankfurt (Oder) gelegen, zählt zu den saubersten Seen Deutschlands. Er liegt im Landschaftsschutzgebiet des Oder-Spree-Seengebietes und ist 250 Hektar groß. Der Park ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Aufgrund des feinen, kilometerlangen Sandstrandes wird er „kleine Ostsee“ genannt und wurde im Jahr 2013 zum schönsten See Brandenburgs gekürt.